Welpenalarm


"Sei meines Hundes Freund, 

und du bist auch der meine"

(Indianische Weisheit)

 


68. Tag alle sind ausgeflogen. es ist ganz leer in Haus und Garten. Die kleine Prinzessin "Atamarie Aroha Amidala" kommt sehr gut zurecht. Alle anderen sind gut in ihren neuen Zuhause angekommen und erkunden fröhlich und mutig die große weite Welt. 


67. Tag heute wurde der letzte kleine Mann abgeholt. "Atamarie Aroha AbaYOMI" wohnt jetzt mit Sina, ihrer Familie, Pferden, Katzen und einem anderen Hund in der Nähe von Lübeck. 


65.-67. Tag die Wurfkiste ist abgebaut und alles wird wieder etwas normaler. Die zwei letzten genießen noch die gemeinsame Zeit. 


64. Tag alle helfen mit die Wurfkiste abzubauen. Jetzt sind es nur noch zwei kleine Babys alle anderen sind gut in ihren neuen Familien angekommen.


64.Tag schon sehnlichst erwartet wurde heute "Atamarie Aroha DAYO" Herr rot abgeholt. Er wohnt jetzt mit Daniela, Michel und den Jungs Tim und Mateo in Berlin.


63.Tag auch Achim und Janet holen an diesem Tag ihren "Atamarie Aroh KANI" Herr gelb ab. Er stellt jetzt das leben der beiden in Bremen auf den Kopf.

63. Tag  "Atamarie Aroha TAMU" Herr grün lebt jetzt bei Alexandra, Carsten, den Mädchen Lene und Mia.Bei ihnen in Lensahn wohnt schon der  RR Rüde "BALOU" und die Rumänische Hündin "LOTTE". 

63.Tag als erste an diesem Morgen zieht unsere kleine Rakete "Atamarie Aroha KIRA" Frau orange aus. Sie mischt jetzt Ben, Jana und den Mädchen Lara und Lina bei Schleswig.


62. Tag noch ein Auszug, "Atamarie Aroha NUKA" Herr türkis lebt jetzt mit Svenja und Johannes in Hamburg. Er wohnt sozusagen gleich um die Ecke und wir werden uns bestimmt öfter sehen.

62. Tag "Atamarie Arhoh THABO" Herr hell blau zieht als erster aus. Er wohnt jetzt bei Andrea und Christoph bei Osnabrück.


61. Tag heute war die Wurfabnahme. Alle Babys haben sich sehr gut benommen.


51. Tag

Kani (Herr gelb) übt schon mal, in seinem neuen Zuhause wohnt auch eine Katze. 

 


51. Tag heute regnet es fast den ganzen Tag. Wir müssen uns im Haus spielen.


50. Tag die kleinen sind das erste mal Auto gefahren. Alle haben es ganz toll gemacht. 


49. Tag die kleinen genießen jeden Sonnenstrahl. 


43. Tag


42. Tag


41. Tag draußen ist es doch am schönsten!


40. Tag die sonne scheint, es kam wieder viel Besuch und das Bällebad wurde ausprobiert. Die kleinen haben viel Spaß und wachsen tüchtig!


39.Tag alles wird erkundet und zum spielen benutzt. Die kleinen haben keine Angst vor Auto und Treckerlärm.


37.Tag die kleinen genießen die Sonne und den neuen Spielplatz. Sie sind alle aufgeweckt und fröhlich.


36.Tag das neue Spiele Paradies wird eingeweiht. Alle Babys haben sofort alles ausprobiert und sind sogar durch den langen Tunnel.


36.Tag endlich ist es mal schön warm. Wir konnten schön draußen sein. Yuma nimmt ihre Tanten Aufgaben sehr ernst.


35.Tag die Zeit vergeht wie im Flug! Fünf Wochen sind die kleinen jetzt schon alt. Allen geht es prächtig.


32.Tag die kleinen haben den heutigen Besuch so gut wie verschlafen. Am Nachmittag kam dann doch noch die Sonne raus und sie konnten im Garten spielen.


31.Tag Heute mal kein Besuch. Alles ganz entspant. Der Papa BOTI hat ein tolles neues Halsband. 


30.Tag Besuch haben ist voll anstrengend! 


29.Tag es war wieder Besuch da. Der Spielplatz auf dem Rasen wurde ordentlich eingeweiht. Alle haben alles ganz mutig ausprobiert. Das tollste, Yuma darf jetzt Tante sein und mithelfen.


28.Tag heut war der erste Besuch da. Alle haben sich von ihrer besten Seite gezeigt. Die kleinen waren das erste mal auf dem Rasen und waren begeistert. Endlich ist das Wetter mal besser. Am Abend gab es die zweite Wurmkur.


27.Tag das Indoor Spieleparadies ist eröffnet. Die keinen entdecken die Welt und zeigen keine Scheu vor irgendetwas. In der angrenzenden Garage finden große Baumaßnahmen statt. Mit Schlagbohrer, Flex und allem was Krach macht. Alles kein Problem!!!


26.Tag die kleinen bekommen jetzt mehrere Mahlzeiten am Tag. Katniss ist so eine tolle Mutter, sie lässt die kleinen immer noch trinken. Was bestimmt keine Freude ist, denn die kleinen haben scharfe Zähne und Krallen.


25.Tag sie werden immer mutiger und frecher.


24.Tag die erste Mahlzeit hat geschmeckt. 


22.Tag der Spielplatz ist noch etwas größer geworden was die Babys gern annehmen.


21.Tag Pippi machen ist ganz großes Kino! Überall !!!


20.Tag die kleinen sind immer länger wach und spielen schon wild miteinander.


19.Tag die ersten Babys schlafen außerhalb der Wurfkiste. Sie werden immer mutiger.


17.Tag die kleinen werden immer mobiler und immer süßer !!!


16.Tag auch wenn es nicht so scheint, die Wachphasen werden länger. Die Mutter muss jetzt nicht mehr zum Harn- und Kotabsatz stimulieren.


15.Tag sie können immer besser laufen, hören und sehen.


14.Tag zwei Wochen sind sie jetzt schon alt. Sie werden immer mobiler und spielen richtig miteinander.


13.Tag sie können schon etwas sehen und auch hören und reagieren auf Ansprache. Total süß!!!!! Ohren öffnen sich. 

     Heute gab es die erste Wurmkur.


12.Tag die kleinen haben sich gut gemacht und sind schon richtig groß!


11.Tag Herr Rot sieht seine schöne Mama!


10.Tag die kleinen üben weiter stehen und laufen. Die ersten Augen öffnen sich. Herr Rot erblickt als erster die Welt, na ja die Wurfkiste!  Öffnen der Augen, Fokussieren ab den 21.-28. Lebenstag.


9.Tag die kleinen fangen das stehen und laufen zu üben. Das sieht wirklich lustig aus! Herr Braun und Frau Orange sind da sehr fleißig. 


8.Tag Frau Pink wiegt als erste ein Kilo! Die Mädels Pink und Orange und Herr Türkis haben ihr Gewicht verdoppelt. Allen geht es gut, sie sind sehr agil und mitteilsam. 


Die erste Woche : 

7.Tag wir sind einfach nur verliebt. Ich sitzt in der Wurfkiste und merke gar nicht wie die Zeit vergeht. Die Nächte sind eher ruhig. Katniss ist toll! Sie versorgt die kleinen prima und hält die Kiste sauber. (Frau Orange war heute etwas Kamerascheu.


5.-6.Tag 23./24.7.2017 die kleinen entwickeln sich prächtig. Sie sind aktiv und über schon so etwas wie bellen. Ich bin mit Katniss schon kurz spazieren gegangen. Sie nimmt sich immer mehr Auszeiten. Die Schlafphasen werden länger die Saugphasen kürzer. Zittern im Schlaf ist normal.  Herr Gelb und Herr Grün haben ihr Gewicht verdoppelt !!


4.Tag 22.7.2017 wir hatten eine sehr ruhige Nacht. Die kleinen schlafen und essen. Alle haben richtig gut zugenommen und sind richtig fit. Katniss nimmt sich schon kleine Auszeiten und liegt vor der Wurfkiste.

3.Tag 21.7.2017 die Nächte sind recht ruhig. Wir wechseln uns mit schlafen bei den kleinen ab. Keiner der Babys hat abgenommen, alle sind propper und aktiv. Katniss ist sehr fürsorglich.Es beginnt die Umstellung der Beugemuskeldominanz auf Streckmuskeldominanz.

Tag 2. 20.7.2017 die kleinen entwickeln sich sehr gut, sie sind munter und aktiv. Katniss ist eine sehr gute Mutter, sie liegt die ganze Zeit bei den kleinen und versorgt sie. Die ersten eingetrockneten Nabelstückchen fallen ab.

 Tag 1. 19.7.2017 der erste Tag ist rum, es war sehr ruhig. Katniss weiß genau was zu tun ist und säugt und putzt sehr eifrig. Unglaublich, das erste wiegen ! Keiner der keinen ist leichter geworden, sie haben ihr Gewicht gehalten oder sogar zugenommen! Der Neugeborene Welpe hat eine Atemfrequenz von 15-35/ min, Herzfrequenz von 180-220/ min und eine Körpertemeratur von 39 Grad Celsius die nach der Geburt auf 36 Grad abfällt.

 

So nun ist das Geheimnis gelüftet. Die kleinen Atamarie Aroah Babys sind am 18.07.2017 in der Zeit von 5.28 bis 15.45 geboren. Katniss hat einen tollen Job gemacht und acht tolle und aktive kleine Brummer geboren. Es sind sechs Jungs und zwei Mädchen alle haben einen schönen Ridge. Wir sind total glücklich und stolz auf unsere tolle Puppy! Vielen Dank mein Schatz Mathias Raschat das du mich so toll unterstützt hast!! Und vielen Dank Gabriele Hill und Birgit Schlag das ihr an unsrer Seite wart...


Kontakt

Stefanie Raschat

Hunnenbarg 16

25421 Pinneberg

-Germany-

Teile diese Seite via: