Krebs ist ein Arschloch:

"Man braucht nicht viel Kraft,

um etwas festzuhalten.

Man braucht viel Kraft,

um etwas loszulassen"



"Unser Leben misst sich nicht in Jahren,

sondern am Leben

derer wir berührt haben"

 

(Die Tribute von Panem)


Yumas Geschichte oder wir kämpfen :

ich werde hier den Weg den wir noch zusammen haben aufschreiben. Ich hoffe das es noch ganz viele Tage werden.


Am 3.12.2022 viel mir eine kleine Beule in Yumas Gesicht auf. Bis dahin ist mir da noch nichts aufgefallen, sie war im Maul ganz weit hinten an der Schleimhaut am letztem Zahn. Am Montag dann gleich einen Termin beim Tierarzt gemacht. Meine Tierärztin meinte gleich , das ist nicht gut!!

Am nächsten Donnerstag dann die OP. wie alle vorherigen Operationen hat Yuma auch diese wieder richtig gut weggesteckt.


Der Deal ❤️ 🐾


Jedesmal, wenn wir uns entscheiden, unser Leben mit einem Hund zu teilen, gehen wir einen Deal mit dem Regenbogen ein.


Unsere Welt wird ab dem ersten Augenblick und dem ersten Kontakt, bunt, aufregend und wunderschön.


Wir werden beschenkt mit bedinungsloser Liebe und Treue.

Dafür erklären wir uns bereit die Verantwortung für diese Seele zu übernehmen.


Es ist unsere Pflicht, dieser Seele ein bestmögliches Leben zu bieten, voller Liebe, Freude und Fürsorge und allem, was es braucht, um glücklich zu sein.


Wir verschenken nicht unsere Zeit, im Gegenteil, wir werden beschenkt mit wundervollen, schönen und unvergesslichen  Momenten. 


Dieses Glück ist bei jedem Hund ein besonderes, einzigartiges und indivduelles Geschenk, denn es ist mit nichts anderem zu vergleichen.


Wir lernen und werden zu anderen Menschen. Unser ganzes Leben ändert sich immer wieder und wird jedesmal wieder auf's Neue bereichert mit jedem einzelnen Hund, für den wir uns entschieden haben.


Wir erklären uns auch jedesmal damit einverstanden, nicht zu wissen, wie lange dieses Glück bestehen bleibt.


Wir wissen nur, dass diese gemeinsame Zeit, IMMER zu kurz sein wird.


Wir erklären uns bereit, uns zu sorgen und zu leiden, wenn es unseren Seelchen nicht gut geht.

Und am Ende bezahlen wir immer mit unseren Tränen und gebrochenem Herzen, wenn die gemeinsame Zeit ein Ende findet.


Wenn wir uns für das Leben mit einem Hund entscheiden, dann wissen wir das alles bereits im Voraus und dennoch zögern wir keine Sekunde diesen Deal einzugehen, weil wir um diesen besonderen Schatz wissen.


Wir wissen, dass dieses Glück am Ende jede Träne wert ist und diese Verbindung, diese Liebe und die Erinnerungen, ewig in unseren Herzen leben. 💕🐾


(Netzfund, Verfasser unbekannt)


Montag 19.12.2022 Wundkontrolle beim Tierarzt, sieht alles gut aus. Die Wunde ist gut verheilt .


Donnerstag 22.12.2022 heute kam der Anruf der Tierärztin. Schlimmer kann es nicht sein!!! Ein Melanom, laut Lehrbuch eine Lebenserwartung zwei Monate. Der Boden wurde mir unter den Füßen Weggezogen. Yuma ist 11 Jahre und 3 Monate alt, wir werden keine Chemo Therapie machen. Auf einer Seite im Internet steht Lebenserwartung 200 Tage. Okay! Das wollen wir Schaffen und vielleicht topen.


Weihnachten 24.12.2022

Yuma geht es sehr gut. Keine Veränderung, sie hat Hunger und ist fröhlich. Wir geniessen die Zeit zusammen.

Wir werden eine Schlangengift Therapie Starten.


Warum behältst Du diesen alten kranken Hund" ..

wurde ich gefragt.

"Weil ich ihn liebe!"

"Aber er bringt Dir doch keinen Nutzen!"

"Ich freue mich einfach ihm beim Leben zuzusehen!"

"Es kostet doch eine Menge ihn durchzufüttern!"

"Ja, das stimmt..., auch Zeit und manchmal viel Nerven und Geduld. Aber er gibt mir so unendlich viel zurück!"

"Was soll das sein?"

"Liebe, Ruhe, Kraft, Freude und tausend wunderbare Momente!"

"Was hast Du denn davon?"

"Er lehrt mich über das Leben. Die Welt mit seinen weisen Augen zu betrachten, die schon so viel gesehen haben. Er lehrt mich den Augenblick anzunehmen und zu genießen, genauso wie er gerade ist. Er lehrt mich zufrieden und glücklich zu sein in mir selber!"

"Du kannst ihn weder abrichten, noch sonst wie gebrauchen!"

"Ich kann ihn streicheln, verwöhnen, umsorgen und meine Nase in sein Fell stecken und mich wegträumen!"

"Du könntest Dir ein jüngeren Hund kaufen und viel Freude daran haben!"

"Nichts könnte mir meinen alten Freund ersetzen. So viele Wege gemeinsam gegangen..., soviel Abenteuer gemeinsam erlebt... soviel Hürden miteinander genommen... 

so vieles, was uns verbindet... Erinnerungen, Freude, Ängste, Hoffnung, Träume. Gemeinsam gewachsen in all der Zeit!"

"Ich kann es einfach nicht verstehen!?"

"Na, dann pass mal auf...., ich will es Dir erklären!!! Als mein Hund zu mir kam war er noch jung. Ich dachte, ich müsse ihm so viel lernen. Doch letztendlich lehrte er mir so unglaublich vieles. 

Mein Hund wurde für mich mehr als nur ein Hund. Er wurde mein Weggefährte, mein Partner, mein bester Freund. Immer wenn ich traurig war, schenkte er mir mein Lächeln zurück. 

Immer wenn ich glücklich war verdoppelte er mein Glück auf zauberhafte Weise. In hellen und in dunklen Tagen war er an meiner Seite.

Er ging mit mir zusammen durchs Feuer, vertraute mir bedingungslos und tut es noch heute. Das hat sich nie verändert, im Gegenteil das Band, das unsere Seelen miteinander verbindet ist nur noch fester geworden.

Er ist Teil meines Lebens und ich Teil des seinen. 

Nichts und niemand wird das verändern können.

Meinen Hund im Alter begleiten zu dürfen ist das größte Geschenk von allem. Es beinhaltet so unendlich viel zauberhafter Augenblicke, die ich auf ewig im Herzen behalten werde. Ihn bis zum Ende zu begleiten, 

für ihn zu sorgen, ihm zuzuhören und zu lieben ist das mindeste was ich meinem Hund zurückgeben kann für all das, was er mir schenkte!"❤❤❤ ❤❤❤ ❤❤❤ 

Verfasser (leider) unbekannt , bitte melden :)


"Er ist mein drittes Auge, das über die Wolken blickt,

mein drittes Ohr, das über die Winde lauscht.

Er ist ein Teil von mir, der sich bis zum Meer erstreckt.

Wie er sich an meine Beine lehnt, beim leisesten Lächeln mit dem Schwanz wedelt, seinen Schmerz zeigt, wenn ich ohne ihn ausgehe..., sagt mir tausend mal, dass ich der einzige Grund seines Daseins bin.

Habe ich Unrecht, verzeiht er mir mit Wonne.

Bin ich wütend, bringt er mich zum Lachen.

Bin ich glücklich, wird er vor Freude fast verrückt.

Mache ich mich zum Narren, sieht er darüber hinweg.

Gelingt mir etwas, lobt er mich.

Ohne ihn bin ich doch nur einer unter vielen.

Mit ihm bin ich stark.

Er ist die Treue selbst.

Er lehrte mich die Bedeutung von Liebe.

Durch ihn erfahre ich seelischen Trost und inneren Frieden

Er lehrte mich verstehen, wo vorher nur Ignoranz war.

Sein Kopf auf meinem Knie heilt meine menschlichen Schmerzen.

In seiner Gegenwart habe ich keine Angst vor Dunkelheit und Unbekannten.

Er versprach, auf mich zu warten... wann und wo auch immer... ich könnte ihn ja brauchen.

Und ich brauche ihn – wie ich es immer getan habe.

Er ist eben mein Hund."

(Autor unbekannt)


Heute ist für mich ein schwieriger Tag" sagt Pooh und schweigt.

"Möchtest du darüber reden?" fragt das Ferkel.

"Nein", sagt Pooh nach einer Weile. "Ich glaube nicht, dass ich das möchte".

"Das ist völlig in Ordnung" sagt das Ferkel und setzte sich neben seinem Freund.

"Was machst du?" fragt Pooh.

"Nichts weiter" sagt das Ferkel. "Ich weiß, dass es schwierige Tage gibt und dann möchte ich an so einem Tag auch nicht wirklich reden".
"Aber weißt du", sagt das Ferkel weiter, "schwierige Tage sind viel leichter wenn du weißt, dass jemand für dich da ist. Und ich werde immer für dich da sein, Pooh".

Und da saß Pooh nun dort, an seinem schwierigen Tag mit all seinen schweren Gedanken. Und das liebe, vertrauensvolle Ferkel saß schweigend neben ihm und wippte mit seinen kurzen Beinchen.
Und Pooh dachte darüber nach, dass das Ferkel eigentlich Recht hatte.

Mit liebevollen Gedanken an Alle, die heute einen schwierigen Tag haben! Ich wünsche dir, das ein Freund wie das Ferkelchen in deiner Nähe ist! 

Bild/Zitat: ursprünglichen Originalausgabe von „Pu der Bär" (VÖ 1926, Autor: A. A. Milne)

27.12.2022 (Tag 5) es geht uns gut. Yuma hat über Weihnachten gut gegessen, so gut wie noch nie!! Einen schönen Spaziergang am Tag schafft sie auch sehr gut.



Heute ist der 1.1.2023 (Tag 11) wir haben Silvester wie immer mit unseren Freunden verbracht. Yuma ist nach wie vor gut drauf und sehr hungrig. Sie hat sogar eine paarmal mit den anderen Mädels gespielt. Das sind Momente die ich in meinem Herzen speichern muss!!! 




Wenn Du jemals ein Tier liebst, dann gibt es 5 Tage, an die Du dich immer erinnern wirst!


Der 1. Tag, ist ein Tag gesegnet mit Glück. Wenn du Deinen jungen Freund mit nach Hause bringst. Er vorsichtig Deine Wohnung erkundet und einen ganz besonderen Platz für sich in Anspruch nimmt. Das erste Mal kuschelt, was ein Gefühl von purer Liebe in dir auslöst und Du dieses fortan immer in dir tragen wirst.


Der 2. Tag wird sich 8 oder 9 Jahre später ereignen! Es wird ein Tag, wie jeder Andere sein. Nichts Außergewöhnliches. Aber für einen kurzen Moment wirst Du auf Deinen langjährigen Freund blicken und Alter sehen, wo Du einst Jugend sahst. Du wirst die ersten langsameren Schritte sehen, wo einst so viel Energie war, und Du wirst Schlaf sehen, wo einst Aktivität war. Du wirst das erste Mal Angst spüren, die Dich die kommende Leere erahnen lässt. Dieses Gefühl wird kommen und gehen bis schließlich der 3. Tag kommt. 


Wenn Dein Freund gehen muss, wirst Du dich einer Entscheidung gegenübersehen, die Du ganz allein treffen musst. Du wirst diese Entscheidung zu Gunsten Deines geliebten Freundes treffen und dabei wird Dir das Herz brechen. Du wirst erkennen, dass Eure Liebe so groß war, dass Eure Seelen sich vereint haben und er einen Teil von Dir mitgenommen hat. Und in manchen Momenten, wo es ganz besonders schwer ist, wirst Du ihn um deine Beine streifen spüren. Der Schmerz wird kommen und gehen, als hätte er sein Eigenleben.


Aber dann wird es Tag 4 geben. Du wirst erkennen, dass Eure Liebe eine lebendige Form in deinem Herzen angenommen hat. Wie der Geruch einer Rose, der übrig blieb, nachdem die Blätter längst verwelkt sind. Diese Liebe wird bleiben und sie wird wachsen. Es ist die Liebe, die nur uns gehört, bis wir uns unseren geliebten Freunden, wenn unsere Zeit gekommen ist, wieder anschließen.


Der 5. Tag wird der sein, an dem Du es schaffst sein Bild anzusehen, ohne diesen stechenden Schmerz, ohne Tränen und Verzweiflung. Du weißt jetzt, dass Eure Liebe tief und immer begleitend an Deiner Seite sein wird. Und Du wirst Dir dieses Bild ansehen, eine beruhigende Wärme in dir spüren und voller Dankbarkeit an Euren 1. gemeinsamen Tag zurückdenken <3   


…und auch, wenn der Schmerz des Verlustes niemals enden wird,

so wird die große Verbundenheit dafür Sorge tragen, dass es irgendwann erträglicher wird <3 


05.01.2023 (Tag 14) es läuft sehr gut bei uns und Yuma ist fröhlich wie immer. Sie storkt mich die ganze Zeit und mag es Geren warm und kuschelig. 


07.01.2023  (Tag 16) heute haben wir mit der Schlangengift Therapie angefangen. Es wird mit einer Spritze ins Maul gegeben. Das schmeckt wohl nicht so gut, aber es nützt ja nix!


12.01.2023 (Tag 21) die Schlangengift Therapie bekommt Yuma immer noch gut. Essen schmeckt Leckerlies auch also alles gut! 


“I know, I know, that you can’t see your tomorrow today.
Will you let go, let go?
Can I hold you, can I make it feel okay?” 
Cheers, 
MPK


Sie wissen nicht wie es ist, 
ein kleines Herz aufwachsen zu sehen.
Sie wissen nicht wie es ist, 
jeden Augenblick mit ihnen zu genießen.
Sie wissen nicht wie es ist,
wenn sie dich mit freudigem Blick begrüßen
weil du fort warst.
Sie wissen nicht wie es sich anfühlt, 
wenn sie dich aus Dankbarkeit mit ihrer 
ganzen Liebe belohnen.
Sie kennen nicht die Spuren, die sie 
nach vielen Jahren in uns zurücklassen.
Sie kennen nicht das Gefühl, alles richtig 
gemacht zu haben wenn der Abschied naht.
Sie werden niemals verstehen, 
welche Reinheit dieses kleine Herz birgt, 
welche Weisheit es mit den Jahren trägt 
und wie sehr wir ihnen für alles 
danken müssen.♡

Text: Welt der Hunde

Yaoyao Ma Van As Art

23.1.23 (Tag 33) die Zeit vergeht so schnell aber Yuma ist sehr gut drauf. Wir sind sehr sehr dankbar dafür!! 

Kontakt

Stefanie Raschat

Hunnenbarg 16

25421 Pinneberg

-Germany-
steffy@raschat.com
Mobil: 0172 4013 542